Seite drucken
Gemeinde Iggingen

Gusseiserner Brunnen

Auf dem Igginger Marktplatz befand sich vor vielen Jahren ein gusseiserner Brunnen. Die in Iggingen vorhandene Brunnenanlage musste beim Bau des neuen Rathauses abgebrochen werden und dabei wurde auch die Marienstatue entfernt. Dank des Igginger Bürgers Xaver Stegmaier wurde diese Figur aufbewahrt und auf dessen Kosten im Kloster Beuron restauriert. Im Rahmen einer Maiandacht wurde die restaurierte Marienfigur 1996 als strahlender Mittelpunkt wieder auf der Brunnensäule errichtet und schmückt seither die Brunnenanlage am Igginger Marktplatz.

http://www.iggingen.de//freizeit-kultur/sehenswertes/marienstatue-brunnen