JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Waaghaus

Waaghaus

Öffentliche Waage Iggingen

Waaghaus
Waaghaus Kastengasse

 

Die Gemeinde Iggingen betreibt seit vielen Jahren in der Kastengasse eine Gemeindewaage, die vom Eichamt Ulm regelmäßig geeicht wird und für öffentliche Wägungen zugelassen ist. Die Boden-/Fahrzeugwaage hat eine Höchstlast von 30 Tonnen und auf der Viehwaage sind Wägungen bis 1.500 kg möglich.

Die Waage ist eine der letzten in der näheren Umgebung und bietet neben Wägungen für landwirtschaftliche Zwecke auch die Möglichkeit, zum Beispiel private Fahrzeuge und (Wohn-)Anhänger wiegen zu lassen.

Informationen bzw. Terminvereinbarungen sind bei den öffentlich bestellten Waagmeistern möglich:

  • Gerhard Weller, 07175 8131
  • Stefan Briehl, 0179 4532672
  • Gemeindeverwaltung, 07175 9208-0

Die Gebühren sind in der Waaggebührensatzung der Gemeinde Iggingen geregelt. Für eine Wägung bis zu 5 Tonnen beträgt die Gebühr 3,00 € bzw. 5,00 € für eine Wägung über 5 Tonnen.

x

Volltextsuche