Grundschule Iggingen: Gemeinde Iggingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Iggingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Grundschule Iggingen

Informationen über die Grundschule

97 Kinder besuchen im Schuljahr 2021/22 die Grundschule im Siedlungsweg. Sie werden in fünf Klassen von acht Lehrerinnen unterrichtet.

Mitten im Dorf steht unser historisches Schulgebäude, das im Jahr 1910 eingeweiht und 1970 und 1992 erweitert wurde. Viel Platz zum Toben bietet der große Schulhof mit einer Kletterwand, einer Vogelnestschaukel und einem Balancier-Gerät. Der Schulgarten wurde vor einiger Zeit in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein mit drei Hochbeeten und einer Kräuterspirale neu gestaltet. In der Garten-AG sind seitdem Dritt- und Viertklässler mit viel Begeisterung bei der Sache und nutzen den Schulgarten passend zur Jahreszeit.

Die Atmosphäre an der Igginger Grundschule macht deutlich, dass es sich um eine Dorf-Schule handelt, wie es sie heute immer seltener gibt. Die Zusammenarbeit mit Gemeinde, Kirche und Vereinen wird bei verschiedenen Veranstaltungen und Festen gepflegt. Der Schülerchor tritt dann regelmäßig auf und Theaterstücke werden aufgeführt. Auch schulintern wird gerne gefeiert: Frühlings-, Herbst- und Weihnachtsfeste werden gemeinsam vorbereitet und fördern die Schulgemeinschaft. Groß geschrieben wird auch Sport und Spiel: Die Grundschule Iggingen ist eine zertifizierte Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt. Die Elternschaft engagiert sich regelmäßig bei Veranstaltungen der Grundschule. Projekttage, Schulfeste, Sportveranstaltungen und Ausflüge bereichern das Schulleben der Igginger Kinder. Zu Beginn des Schuljahres 2012/13 wurde der Förderverein „Starke Kinder brauchen Aktive“ gegründet.

Ein neues Projekt wurde vor fünf Jahren gestartet: In Kooperation mit Igginger Vereinen (VfL, Musikverein, DRK, Obst- und Gartenbauverein) und privaten Leiterinnen und Leitern konnten die Grundschule, der Förderverein und die Gemeinde Iggingen ein vielfältiges Angebot an AGs auf die Beine stellen. Die Grundschüler sind seitdem jedes Jahr mit Begeisterung dabei. Auch in diesem Schuljahr geht es mit 14 tollen AGs weiter – von der Computer- bis zur Garten-AG.

Interner Bereich (Moodle)

Liebe Eltern,

in unserem internen Bereich ( Moodle) können die Lehrkräfte „Kurse“ anlegen und Material einstellen.

  • Hier geht's zum internen Bereich der Grundschule Iggingen: https://04124783.moodle.belwue.de
  • Die Anmeldung erfolgt mit dem Benutzernamen und Kennwort, welche Ihnen per Mail zugeschickt wurden.
  • Bitte das Kennwort nach der ersten Anmeldung ändern.

Bei Fragen bitte eine Mail an: brecht(@)gs-iggingen.de

Leitbild der Grundschule Iggingen

Zu Beginn des Schuljahres 2012/13 wurde der Förderverein „Starke Kinder brauchen Aktive“ gegründet:

Zweck des Vereins ist die Förderung der Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Der Verein unterstützt die dauerhafte Beziehung zwischen Schülern, Ehemaligen, Eltern, Lehrern und Förderern der Grundschule Iggingen. Aufgabe des Vereins ist es, Mittel für die Ausgestaltung der Einrichtung zur Verfügung zu stellen und die Durchführung von Veranstaltungen der Schule zu organisieren. Der Verein gewährt Beihilfen an finanziell bedürftige Kinder.

Anschrift:
Siedlungsweg 1
73574 Iggingen

1. Vorsitzender
Thomas Kempf
Schirmsteinstraße 12
73574 Iggingen
Telefonnummer: 07175 9210455

Downloads:

Betreuungsangebot an der Grundschule Iggingen

Folgende Betreuungsangebote (Anmeldeformular - Richtlinien) werden von der Gemeinde Iggingen für Grundschüler angeboten:

Vormittagsbetreuung

  • Montag bis Freitag; vor Unterrichtsbeginn ab 07:00 Uhr bzw. nach Unterrichtsende bis 13:00 Uhr
  • 30,00 Euro / Monat / Schüler (max. 10 Betreuungen in der Woche)
  • 15,00 Euro / Monat / Schüler (1 bis 5 Betreuungen in der Woche)
  • 10,00 Euro Wertkarte für 5 Betreuungen (für geringen Bedarf - individuell einlösbar)

Betreuung in der Mittagszeit

  • Dienstag und Donnerstag ab Unterrichtsende bis 14:00 Uhr (inkl. Mittagessen)
  • 42,00 Euro / Monat / Schüler 2 Tage pro Woche
  • 21,00 Euro / Monat / Schüler 1 Tag pro Woche
  • 7,00 Euro Wertkarte für 1 Betreuung inkl. Mittagessen (für geringen Bedarf, individuell einlösbar)
  • Montag bis Donnerstag ab Unterrichtsende bis 14:00 Uhr (ohne Mittagessen)
  • 22,00 Euro / Monat / Schüler 2 Tage pro Woche
  • 11,00 Euro / Monat / Schüler 1 Tag pro Woche

Nachmittagsbetreuung

  • Montag bis Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
  • In dieser Zeit werden auch die Hausaufgaben erledigt.
  • 44,00 Euro / Monat / Schüler Montag bis Donnerstag
  • 11,00 Euro / Monat / Schüler für 1 Nachmittag pro Woche
  • 20,00 Euro Wertkarte für 5 Betreuungen (für geringen Bedarf, individuell einlösbar)

Betreuung in den Ferien

Anmeldeformulare / Richtlinien:

Die Betreuungsangebote werden teilweise vom Land bezuschusst. Je nach Höhe des erhaltenen Zuschusses behält sich die Gemeinde Iggingen vor, die Elternbeiträge entsprechend anzupassen bzw. ist eine Mindestteilnehmerzahl von Schülern erforderlich. Ebenso können sich einzelne Betreuungsangebote, je nach Bedarf, auch ändern. Weiterhin besteht die Möglichkeit, auch unterm laufenden Schuljahr o.g. Betreuungsangebote in Anspruch zu nehmen.

Anmeldungen nimmt das Rathaus entgegen.

  • Anmeldeschluss für die Betreuung in den Ferien ist aus organisatorischen Gründen eine Woche vor Betreuungsbeginn.
  • Für Rückfragen oder weitere Informationen steht Ihnen Frau Steiner Telefonnummer: 07175 9208-11 gerne zur Verfügung.

Schulwegeplan für die Gemeinde Iggingen

Im Oktober 2016 konnte der Schulwegeplan der Gemeinde Iggingen fertiggstellt werden. Der Schulwegeplan ist eine kartografische Darstellung der den jeweils sichersten Schulweg dargestellt. Es werden Empfehlungen gegeben

  • welche Straßenseite für den Schulweg am günstigsten ist
  • wo Straßen überquert werden sollen
  • wo sich besondere Gefahrenpunkte befinden.

Der Schulwegeplan basiert auf einer Elternbefragung und wurde in Zusammenarbeit mit der Straßenverkehrsbehörde beim Landratsamt erstellt. Der Schulwegeplan wird an alle Grundschüler-/innen ausgeteilt und kann hier (PDF-Datei) abgerufen werden.

Datenschutzbeauftragter der Grundschule Iggingen

Staatliches Schulamt Göppingen
Stephan Behnke
behördlicher Datenschutzbeauftragter
Burgstraße 14
73033 Göppingen
Telefonnummer: 07161 63-1518
E-Mail schreiben

News

Grundschule war bei der Bittprozession dabei

Am 25. Mai fand der traditionelle Bittgang von Iggingen nach Brainkofen statt. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause richtete die katholische Kirche wieder eine „Flurprozession“ über die Felder aus, um besonders für alle Geschenke der Natur zu danken, um eine gute Ernte zu bitten und das Augenmerk auf den angemessenen Umgang mit Pflanzen und Tieren zu richten. Singend und betend zogen an diesem Tag Gemeindemitglieder und rund 90 Schülerinnen und Schüler der Grundschule zur Kapelle in Brainkofen, wo noch ein kurzer Gottesdienst stattfand. Eine Wurst im Wecken und ein Getränk stärkten anschließend für den Rückweg in die Schule.

News

Reiche Ernte im Garten der Grundschule

Bereits im Schuljahr 2013/14 wurde der Schulgarten der Grundschule komplett umgestaltet. Ein Kräuterbeet und Beete für Stangenbohnen und Kartoffeln wurden angelegt, auch mehrere Hochbeete bieten jetzt ideale Bedingungen für erfolgreiches Gärtnern. Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse waren von Anfang an begeistert bei der Sache und lernten viel über richtiges Säen, Pflanzen und Pflege für gutes Wachstum. Barbara Maier und Hermann Behringer vom Igginger Obst- und Gartenbauverein geben jedes Jahr ihr Fachwissen in Sachen Garten und Natur mit viel Herzblut an die Nachwuchsgärtner weiter. Vor den Pfingstferien konnten die 17 Drittklässer nun ernten, was in den vergangenen Wochen wunderbar gediehen war. Knackige Radieschen wurden frisch aus dem Beet verspeist, auch riesige Salatköpfe durften sie mit nach Hause nehmen. Auf die Ernte von Zucchini, Bohnen, Kohlrabi und Kartoffeln freuen sie sich jetzt schon.

 

Vom Ei zum Küken: Spannende Aktion des Kleintierzuchtvereins in der Igginger Grundschule

 

Am 16. März war es wieder soweit: Betty und Klemens Kuhn vom Kleintierzuchtverein Iggingen stellten im Flur der Grundschule den Brutapparat mit 28 Hühnereiern auf und drei Wochen lang konnten die Kinder die Entwicklung vom Ei zum Küken hautnah beobachten. Ist das Ei leer oder nicht – ein besonderes Erlebnis war die Durchleuchtung der Eier am 28. März. 25 Eier bleiben übrig, die später noch mit einem Gitter abgedeckt wurden, um die Küken nach dem Schlüpfen vor dem Herausfallen zu schützen. Genau 21 Tage nach dem Aufstellen des Brutapparates gab es eine freudige Überraschung: Das erste „Piep“ war zu hören und nach und nach wuselten alle geschlüpften Küken durcheinander. Die Kinder stellten fest, dass nicht nur die Eier unterschiedlich gefärbt waren, auch die Küken sahen je nach Rasse verschieden aus. Gelbe, braune und ganz dunkle kleine Küken durfte jeder ganz vorsichtig in die Hand nehmen. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren auch noch, dass der Brutapparat das übernimmt, was in der Natur die Henne macht: Die Eier warm halten und sie bewegen. Im Apparat herrscht immer eine konstante Temperatur von 37,8 Grad und auch die Luftfeuchtigkeit von über 40 Prozent sorgt dafür, dass aus dem Ei am Ende ein Küken schlüpft.

 

News

Bei der Kreisputzete 2022 waren natürlich auch die Kinder der Igginger Grundschule mit Eifer dabei. Ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken sammelten sie viel Unrat und konnten es oft nicht fassen, was alles achtlos entlang von Wegen oder in Wiesen weggeworfen wurde - von Papier bis zu Zigarettenkippen.